Konzept

Das schöne an diesem Projekt ist, dass es so simpel und dennoch effektiv ist.

 

So einfach geht’s:

  • Wir oder eine unserer Endabgabestellen bringen sie zu einem Wertstoffhändler unseres Vertrauens und zahlen den dafür erhaltenen Betrag auf unser Konto ein.
  • Mit den Einnahmen zahlen wir direkt vor Ort die neue Versicherung.
    Wenig später bekommen wir die Papiere, das Kind die Versicherungskarte und kann nun medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

 

Und so sieht das dann aus.
Das ist die Karte unseres aktuell jüngsten Schützlings.