Abgabestelle werden

Mit inzwischen über 30 Abgabestellen landesweit übertrifft unser Projekt alle Erwartungen, die wir im Mai 2014 hatten, als wir der Idee eine Chance gaben.

„Jeder einzelne zählt“ beschreibt das System so kurz wie treffend. Sowie jeder einzelne Kronkorken, ist auch jeder einzelne Sammler wichtig. Ob als Getränkehändler, Sportverein, Schulklasse oder als Privatmensch, der am Wochenende auf einen einzigen Kronkorken kommt – jeder hilft!

Mindestens genau so wichtig sind die Sammelstellen. Ohne diese wäre das Sammeln sinnlos. Denn: WIR HOLEN NICHT AB! Wenn auch Du uns unterstützen möchtest, lass dich gerne über mail@kronkorken-helfen.de in unsere Liste aufnehmen. Entscheide auch, wie du die Kronkorken annehmen möchtest (klingeln, genauer Abstellort, vielleicht ein Behälter, bestimmte Zeiten, …). Kleiner Tipp: Finde erst einen Abnehmer (Wertstoffhändler), bevor du die Ausbeute der Sammler aus der Umgebung annimmst.

Anschließend überweist du uns den Betrag und sendest uns per Mail oder PN ein Foto der Abgabe, das Gewicht der Kronkorken, den Betrag sowie den Wertstoffhändler. Wir posten dein Werk dann auf FB sowie unserer Homepage und beantragen, sobald die erforderliche Summe zusammen gekommen ist, die nächste Krankenversicherung.

Was wir bisher erreicht haben, siehst du jederzeit hier oben rechts.

Ach, noch etwas hilft uns enorm:
Weitersagen, weitersagen, weitersagen.
Danke!